crampet
Suche
Vor Ort
Presse
Menü
Login
Menü schließen

Menü schließen

Wer Steuern zahlt, will Sparsamkeit!

Bund der Steuerzahler Deutschland e. V.

Standpunkt

Reiner Holznagel
Präsident des Bundes der Steuerzahler Deutschland

Reiner Holznagel

„Das Geld für ein komplettes Soli-Aus für alle ist da! Die Politik sollte immer daran denken, dass es sich um das Geld der Bürger und Betriebe handelt, die mit ihren Steuern die Staatskassen füllen. Die Möglichkeit, den Steuerzahlern etwas zurückzugeben, untermauern die Ergebnisse der Steuerschätzung!“

Aktuelle Meldungen

Unser neuer Kampf fürs Soli-Aus: Musterklagen an allen Finanzgerichten
803-388-5903

Schluss mit dem Soli – komplett und für alle! Deshalb streben wir als Bund der Steuerzahler Musterklagen gegen den...

25.01.2019
(919) 795-9515

„500 Abgeordnete sind genug!“

Bund der Steuerzahler fordert Wahlrechtsreform mit Mandats-Obergrenze

Der Bund der Steuerzahler fordert den Bundestag auf,...

21.01.2019
Rente: Bund der Steuerzahler sucht Musterkläger

Rente: Bund der Steuerzahler sucht Musterkläger

Wir wollen die Doppelbesteuerung gerichtlich prüfen lassen

Was früher für viele Rentner die Ausnahme war, wird zur Regel:...

17.01.2019
662-422-4573

Grundsteuer: Mut zu Klarheit und Ehrlichkeit!

Bund-Länder-Treffen ohne Einigung / BdSt-Präsident im dpa-Interview

15.01.2019
601-810-3076
5615500160

BdSt zum Jahresüberschuss 2018 für den Bund / Soli-Aus für alle wäre ein Symbol

11.01.2019
601-270-9272
spur shell

Neue Abgabefristen für die Steuererklärung

09.01.2019
Verschuldung pro Sekunde jetzt bei -94 Euro!

Verschuldung pro Sekunde jetzt bei -94 Euro!

BdSt stellt seine Schuldenuhr zum Jahresbeginn um/Präsident Holznagel im dpa-Interview

08.01.2019
Rakhal
(202) 895-6374

Unser neues Infomaterial zu Steuerrechtsänderungen für Bürger und Betriebe

02.01.2019
polyonychia

Bund macht wieder Milliarden-Plus – Wir haben die Lösung!

BdSt zum Jahresüberschuss: Für nötige Entlastungen muss das Soli-Aus ein Symbol sein

18.12.2018

Veranstaltungen

29.Jan.
BdSt Nordrhein-Westfalen2488793912
29.Jan.
BdSt Baden-Württemberg

Erben und Vererben

30.Jan.
BdSt Nordrhein-Westfalen7622658238
31.Jan.
BdSt Baden-Württemberg

Steuern und Abgaben 2019

Mitgliederstimmen

„Der Bürger muss für seine Beiträge eine adäquate Leistung von der öffentlichen Hand zurückbekommen. Deshalb ist der Bund der Steuerzahler auch eine Form des sozialen Engagements.“

Dr. Norbert Baake (54), Chef einer Zahnarztpraxis in Siegen seit 1992 Mitglied im BdSt Nordrhein-Westfalen

„Mich ärgert manchmal, was in der Politik läuft. Da brauchen wir einen kritischen Blick!“

Bert Bickelmann (61), geschäftsführender Gesellschafter der „Treppenmeister Bickelmann GmbH“ in Saarbrücken, gelernter Schreiner seit 1999 Mitglied im BdSt Saarland

„Dank Hans-Josef Beckers Hinweis konnte die unnütze Aussichtsplattform „Kanzel am Deich“ und damit Verschwendung von Steuergeld verhindert werden.“

Hans-Josef Becker (72), Chef von „J.B. Becker Weinbau-Weinhandel 1893“ in Walluf seit 1964 Mitglied im BdSt Hessen

„Das ganze Steuersystem muss vereinfacht werden!“

Florian Natzeder (41), Chef des „Baggerbetrieb Natzeder“ in Lechbruck, gelernter Nutzfahrzeug-Mechaniker seit 2018 Mitglied im BdSt Bayern

„Von allen politisch Handelnden erwarte ich eine Wertschätzung für Menschen, die Verantwortung übernehmen – vor allem für Klein- und Mittelständler, die sich mit Hab und Gut einer Sache verschreiben.“

Dorin Müthel-Brenncke (49), Geschäftsführerin der „MIX Dachdecker und Zimmerer GmbH“ in Schwerin, Diplom-Kauffrau seit 2018 Mitglied im BdSt Mecklenburg-Vorpommern

„Es ist gut, dass es eine Vertretung für uns Steuerzahler gibt, die der Politik kritisch gegenübersteht.“

Peter Hamer (68), Prokurist der „Peter Hamer GmbH“ in Quickborn, gelernter Gas- und Wasserinstallateurmeister seit 1993 Mitglied im BdSt Schleswig-Holstein

„Der Verband kritisiert nicht nur, sondern sagt auch, wo die Politik sparen sollte.“

Klaus-Bernd Günther (75), ehem. Kreisjugendpfleger im Landkreis Forst (heute Spree-Neiße), Diplom-Sozialpädagoge, unterhält mit seiner Frau jetzt den Ziegenhof „Zur Wolfsschlucht“ in Neiße-Malxetal seit 2017 Mitglied im BdSt Brandenburg

„Helmut Heinz interessiert sich vor allem für Informationen aus dem Steuerbereich.“

Helmut Heinz (76), Co-Geschäftsführer der „H. Heinz Messwiderstände GmbH“ in Elgersburg, gelernter Werkzeugmacher seit 1994 Mitglied im BdSt Thüringen

„Der Bund der Steuerzahler hört auch den Arbeitgebern zu.“

Christian Hoppe (28), Co-Geschäftsführer der „Einstein Marketing GmbH“ in Wolfen, gelernter Bürokaufmann seit 2017 Mitglied im BdSt Sachsen-Anhalt

„Politiker müssen endlich ein Kostendenken entwickeln. Der Bund der Steuerzahler kritisiert nicht nur, sondern bietet auch Lösungen an.“

Andreas Horn (72), Chef des „Architekturbüro Horn“ in Mainz, Diplom-Ingenieur seit 1989 Mitglied im BdSt Rheinland-Pfalz
Die Schuldenuhr Deutschlands